Orientalisch angehaucht – Darum klingen manche Songs so anders

Was haben „Loser“ von Beck, „Paint it Black“ von den Rolling Stones und Alice in Chains‘ „Dirt“ gemeinsam? Sie klingen alle irgendwie… seltsam. Schief und gleichzeitig arabisch oder fernöstlich angehaucht. Warum ist das so? Um das zu erklären müssen wir erst einen kleinen Ausflug in die Musiktheroie unternehmen. Keine Angst, es wird nicht allzu kompliziert….

Tools „Lateralus“ – Ein kurzer Guide zu einem Meisterwerk

„Lateralus“, das bekannteste Album der Progressive Metal-Band Tool erschien 2001 und hat seit dem kein bisschen von seinem Reiz verloren. 80 Minuten harter, nur schwer zugänglicher Musik, die nicht umsonst vom Rolling Stone als eines der besten Progressive Rock-Alben aller Zeiten eingestuft wurden. Als die Prog Metal Band Tool letztes Jahr ihr neues Album „Fear…

Rhiannon oder Stevie Nicks: Wer ist eigentlich die Hexe?

Man muss nicht alles über ein Thema wissen, um Gedanken dazu zu äußern. Das zeigt Stevie Nicks (Fleetwood Mac), die 1974 einen Song über eine Hexe schrieb, dessen Name ihr in einem Roman begegnete. Der Song Rhiannon verlor in den letzten 45 Jahren weder an Aktualität, noch an Magie. Außerdem endet die Geschichte noch nicht:…

Auf der Couch beim Drangsal Konzert: Echtes Konzert-Feeling durch Streams?

In der Corona Situation brauchen die Menschen Musik. Besonders wir KonzertgängerInnen leiden an Entzug. Deshalb beginnen aktuell viele KünstlerInnen, in leeren Hallen aufzutreten und das Ganze zu streamen. So auch Drangsal als Teil des Projekts „Berlin Live“ von Arte Concert. Ich habe mich gefragt, inwiefern nun ein „echtes Konzertgefühl“ rüberkommt und war „live dabei“. Freitagabend…

Hollywood Undead mit neuer Musik + Video

Bald ist es soweit: Die kalifornische Band Hollywood Undead veröffentlicht ihr sechstes Studioalbum. Heute dürfen sich Fans erstmal über den dritten Vorboten der Platte freuen. Nach „Already Dead“ und „Time Bomb“ erscheint am 10.01.2020 die Single „Empire“. Hollywood Undead gibt es seit 2004. Nach einigen Mitgliederwechseln besteht sie heute aus Johnny 3 Tears (George Ragan),…

Mein Song des Jahres 2019 (Felix Edition)

Mein persönlicher Song des Jahres 2019 ist eigentlich schon 24 Jahre alt. Ja, ich weiß, ich bin ein bisschen spät dran. Aber zu meiner Verteidigung: Ich war damals noch nicht geboren. Bevor ich auf den Song eingehe aber noch ein kleines Geständnis: Von den Smashing Pumpkins hatte ich noch nie gehört, bis sie dieses Jahr…

Spotify Wrapped 2019

Wenn ich auf eins das ganze Jahr lang warte, dann auf den musikalischen Rückblick von Spotify. Am meisten gehört habe ich Panic! At The Disco, was ich mir fast schon dachte. Dahinter sind Queen, Cage the Elephant und Local Natives. (Kerstin Gier hat sich eingeschlichen, weil ich so viele Hörbücher gehört habe. Bloß nicht mit…

Black Veil Brides mit neuem Mitglied und neuer Musik

Black Veil Brides melden sich zurück. Nach fast zwei Jahren ohne ein Anzeichen auf neue Musik bringt die Band eine zwei-Song-EP heraus und stellt nebenbei ihren neuen Bassisten vor. Zeit für mich, als langjähriger Fan, meinen Senf dazuzugeben. Nachdem die Band der Welt letzten Monat eine neue Tour versprach, bekam die gute Nachricht einen Dämpfer:…